image_pdfimage_print

Die Schützenbruderschaft Serm und auch die Dorfgemeinschaft trauert um Pastor Hermann Josef Scherer, der am 23. Nov. im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Erst im vergangenen Jahr feierte Scherer sein 60-jähriges Priesterjubiläum, rund 50 Jahre stand er dabei in Diensten der katholischen Kirche in Mündelheim und später auch der in Serm. Seit 2009 war er nach seiner aktiven Zeit als Priester seelsorgerisch in den Ortsteilen Mündelheim, Serm und Ungelsheim tätig. Seelsorge hatte für Pastor Scherer, der in den vergangenen Jahrzehnten das Gemeinde- und somit auch das Dorfleben entscheidend mitprägte, stets eine hohe Bedeutung. Ihm ging es dabei nicht nur darum zu helfen, sondern einfach für den Menschen da zu sein. Seine Hilfsbereitschaft, sein persönliches Engagement sowie sein ehrlicher Umgang und sein offenes Ohr für die Menschen und Vereine in seinem Umfeld zeichneten ihn aus. Mit diesem Auftreten und seiner herzlichen Art bleibt er nicht nur den Mitgliedern der Schützenbruderschaft, sondern den Bürgerinnen und Bürgern Serms und Mündelheims in Erinnerung. Unsere Gedanken gelten seinen Angehörigen und Freunden.