image_pdfimage_print

An die Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg–Serm e.V. 1927

aufgrund des Lockdowns (Covid 19) bis zum 10.01.2021 wird die Jahreshauptversammlung am 10.01.2021 nicht stattfinden können. Der Vorstand wird, sobald es wieder möglich ist, eine Mitgliederversammlung einberufen. Die anstehenden Vorstandswahlen: Wahl zum 1.Geschäftsführer und die Wahl zum 2. Kassierer werden dann nachgeholt. Bis zu dieser Mitgliederversammlung werden die vorgenannten Ämter von den bisherigen Schützenbrüdern (1.Geschäftsführer David Stiegler und 2.Kassierer Jan Warmsbach) weiterhin ausgeübt.

Der Geschäftsbericht, Kassenbericht und weitere Informationen werden an den Erweiterten Vorstand zur Weiterleitung an alle Mitglieder per E-Mail bzw. manuell um den 11.01.2021 zugestellt.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg-Serm e.V. 1927 für das Verständnis, die Entbehrungen und das Vertrauen in den Vorstand, für dieses für uns alle schwere Schützenjahr 2020. Wir wollen hoffen, dass das Jahr 2021 für uns besseres vorgesehen hat.

Wir wünschen euch und euren Familien einen guten Start in das hoffentlich bessere Jahr 2021.

Mit Schützengruß

Brudermeister

Ludger Heesen

image_pdfimage_print

In der Ausgabe im aktuellen NORDBOTE 17/2020 ist ein sehr lesenswerter Bericht zu unserer Chronik zu lesen: http://www.nordbote.info/download/nb_2014/nb17_2020.pdf)

 

image_pdfimage_print

Liebe Freunde des Sermer Oktoberfestes,

wir möchten uns für Eure Geduld in den letzten Wochen bedanken.
Im Rahmen vieler Gespräche mit Euch, wurde uns erneut bewiesen welch wunderbarer Zuspruch unserer Veranstaltung zuteil wird.
Mit dem jüngsten Beschluss der Bundesländer haben wir nun die Gewissheit erhalten, dass das Sermer Oktoberfest dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden kann.
Der Beschluss umfasst u.a. ein Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober. Davon ist auch das Sermer Oktoberfest betroffen.
Diese Information stimmt uns sehr betroffen, da wir uns gefreut hätten die mittlerweile 20-jährige Tradition des Sermer Oktoberfestes fortführen zu können.
Die Gesundheit aller steht jedoch an erster Stelle, daher werden wir dem Beschluss entsprechen und das Sermer Oktoberfest 2020 absagen.
Wir blicken an diesem Punkt nunmehr weiter nach vorn und freuen uns auf das nächste Sermer Oktoberfest am 02.10.2021 mit Euch.
Bis dahin werden wir die weiteren Entwicklungen im Umgang mit dem Coronavirus eng verfolgen und uns rechtzeitig im nächsten Jahr mit neuen Informationen melden.
Der Start des Vorverkaufs für das Oktoberfest im nächsten Jahr ist Anfang Juni 2021 in gewohnter Form geplant.

Beste Grüße & bleibt gesund!

Mit Schützengruß

Euer Oktoberfest-Team!

image_pdfimage_print

Liebe Schützenbrüder, Liebe Sermer Bürger, liebe Gäste

die Umstände derzeit sind außergewöhnlich und daher verlangen sie auch außergewöhnliche Maßnahmen.

Schweren Herzens und aufgrund der aktuellen Anordnungen (Verständigung Bund und Länder) Großveranstaltungen bis mind. zum 31.08.2020 (Corona-Pandemie) zu untersagen, muss
der Vorstand der St. Seb. Schützenbruderschaft Duisburg Serm e.V. 1927
das diesjährige Schützenfest vom 15.05.2020 bis 17.05.2020 ersatzlos absagen.

Das Schützenfest 2020 wird nicht nachgeholt, wir werden hoffentlich unser nächstes Schützenfest vom 07.05.2021 bis 09.05.2021 mit unseren amtierenden Majestäten feiern.

Ob wir ein Oktoberfest und Herbstschießen feiern können wird die weitere Entwicklung zeigen.
Der Vorverkauf zum Oktoberfest wird wie gewohnt im Juni dieses Jahrs beginnen und das Fest bei der Stadt Duisburg offiziell beantragt.

Über die weitere Entwicklung werden wir Euch auf dem Laufenden halten.

 

Bleibt gesund!

Mit Schützengruß

Ludger Heesen

für den Vorstand der

St. Seb. Schützenbruderschaft Duisburg Serm e.V. 1927

image_pdfimage_print

Die St. Sebastianus Bruderschaft Serm gratuliert dem Schützenbruder aus der Hoferkompanie Michael Weber (Prinz Micha I) und seinem Hofmarschall aus der Sebastianerkompanie Florian (Flo) Hümbs zum närrischen Thron und wünscht eine wundervolle Session 2020. Serm Helau!

image_pdfimage_print

Seit den 90. Jahren nahmen Sermer Schützen an den vom Diözesanverband Essen organisierten Besinnungsfahrten teil. Lesen Sie weiter

image_pdfimage_print

In der Ausgabe 12/2019 der Zeitschrift „Der Schützenbruder“ gab es einen sehr interessanten und informativen Bericht über die Chronik der Sermer Bruderschaft.

image_pdfimage_print

Herbstmeister der Altschützen wurde Detlef Wilms aus der Sebastianer Kompanie.

Herbstmeister der Jungschützen wurde Jan Kinzel.

Wir gratulieren ganz herzlich.

image_pdfimage_print

Wir gratulieren an dieser Stelle unserem neuen König Christian Terpitz & seiner Königin Pia nebst Hofstaat ganz herzlich. Ein ebenso großer „Glückwunsch“ an unser neues Kronprinzenpaar Moritz Viebig und Prinzessin Merle inkl. Adjutanten!

Warum für das Geschichtsbuch?
Nachdem sich am Sonntag zunächst nur ein Königsbewerber gefunden hatte, nahm ein bisher einmaliger Vorgang seinen Lauf. Damit der Anwärter nicht allein schießen musste, erklärte sich spontan fast die gesamte Sebastianer-Kompanie, sowie die fast komplette Freiherr vom und zum Stein-Kompanie bereit, mit zu schießen. Sage und schreibe 24 Königsanwärter rangen um die Königswürde.

image_pdfimage_print

Schon seit dem ersten Oktoberfest in Serm beteiligt die Sebastianer Kompanie  viele Vereine und Gruppierungen an den Überschüssen dieses beliebten Festes. So sind bisher rund 50.000,- Euro verteilt worden. In diesem Jahr konnten sich die Kindergartenkinder über eine neue Schaukel freuen. Die bisher aufgebaute Schaukel entsprach nicht mehr den Sicherheitsvorschriften. Am 24. April waren die Arbeiten abgeschlossen und alle Kinder besetzten die neue Schaukel. Zur Einweihung kamen mit Christoph Hansen und Peter Okon auch Vertreter der Sebastianer Kompanie. Auch Sie hatten Spaß die  Freude der Kinder über das Geschenk zu erleben.